Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn unterstützt bundesweite ABDA-Aktion

Ashok Sridharan, Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn (Quelle ABDA)

Anlässlich des „12. Zukunftskongresses öffentliche Apotheke“ wurde bekannt gegeben, dass der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Ashok Sridharan, die bundesweite Bürgermeister-Aktion der ABDA unterstützt. Zuvor hatte im Januar die oberste Repräsentantin von Köln, der größten Stadt NRWs, Oberbürgermeisterin Henriette Reker, im Januar ihre Teilnahme ebenfalls zugesagt. Ganz im Sinne seines Statements im Rahmen der Bürgermeister-Aktion „Zur medizinischen Versorgung gehört die Apotheke vor Ort“ betonte Sridharan in seinem Grußwort auf dem Zukunftskongress, dass er der Apothekerstruktur eine hohe Bedeutung beimesse. Apotheken seien ein bedeutendes Element im Gesundheitsnetzwerk. Apotheker seien gut ausgebildet und beraten und betreuen Patienten persönlich. Zudem seien sie auch präventiv tätig. Aus aktuellem Anlass verwies er hier auf das Coronavirus, wozu sich verunsicherte Kunden und Patienten in den Apotheken auch informierten. Abschließend verwies er auf den bekannten Satz „Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Arzt und Apotheker“ und fügte ausgenzwinkernd hinzu „und nicht Siri und Alexa!“