Seminar-Archiv

Beratung des Stress- und Burnout-Patienten in der Apotheke (Aufbauseminar)


Zielgruppe

ApothekerInnen, PTA, die bereits das Seminar "Beratung des Stress- und Burnout-Patienten" besucht haben bzw. über Vorkenntnisse verfügen

Themenschwerpunkte

Der  Stress- und  Burnout-Fachberater berät und klärt Kunden rund um die Themen Stress, Erschöpfung und Burnout auf. Damit unterstützt er überlastete oder ausgebrann-te Menschen  dabei, den Weg zurück zu einem ausgewogenen, zufriedenen und selbst-bestimmten Leben zu finden. Ein Schwerpunkt im Aufbaumodul ist das Training von Ge-sprächsführung in Form des motivierenden Interviews, da dieser Personenkreis sich we-sentli   ch von der herkömmlichen Kundenkommunikation unterscheidet. Stress- und Burn-outkunden  haben  häufig  einen  „Tunnelblick“.  Es  fällt  den  Menschen  schwer,  die  Auf-merksamkeit auf Chancen außerhalb der jeweils aktuellen Situation zu lenken, sie kön-nen nur schwer Entscheidungen treffen. Dies erfordert besondere Gesprächstechniken und Werkzeuge aus dem Coaching.
Inhalte im Einzelnen:

  • Burnout und Schlaf – Kundentipps für guten Schlaf
  • Digitaler Burnout: Warum unsere permanente Smartphone-Nutzung gefährlich ist
  • Achtsamkeits   -Training im Alltag gegen Burnout – konkrete Einsatzmöglichkeiten und Übungen für Kunden
  • Konstruktive Beratung von  und Gesprächsführung mit Stress/Burnout-Patienten
  • Gesprächsbasis aufbauen/ Empathie/Rapport aufbauen/Ansprache des Kunden
    • Verbale und nonverbale Kommunikation bei Burnout-Patienten
    • Die richtigen Fragen stellen
    • Umgang mit Blockaden im Gespräch
  • Integration von Persönlichkeitsanalysen in die Kommunikation

Nutzen für die Teilnehmer

In diesem Training erhalten Sie konkrete Handlungsstrategie n für den Umgang mit Stress- und Burnout-Kunden. Sie erlernen weitere effektive Techniken zur Stressreduzierung aus dem Bereich der Achtsamkeit, die Sie an Ihre Kunden weitergeben können. Hierzu erhalten Sie Checklisten, die die sensible Gesprächsführung mit Stress- und Burnout-Patienten erleichtern. Sie lernen, die Geprächsbasis aufzubauen/ Rapport herzustellen, die richtigen Fragen zu stellen, mit Blockaden des Klienten umzugehen, die richtigen Schlüsse zu ziehen, passendes Feedback und Anregungen zu geben sowie die richtige Medikation zu empfehlen.

Angewandte Methoden

Vortrag, praktische Beispiele, Diskussion

Referenten

Melanie Kohl, Kamp-Lintfort
Coach, Stress-/Burnout Beraterin, Marketing-Trainer

Teilnehmerzahl

max. 15 Personen

Seminargebühr

€ 200,- zzgl. ges. MwSt.

Termine

24. September 2019, 09:00 - 17:00