Dr. Andreas Kiefer ist verstorben

Bildquelle: ABDA

Mit großer Betroffenheit und Trauer haben wir erfahren müssen, dass unser außerordentlich geschätzter, mit vielen auch freundschaftlich verbundene Kollege und langjähriger Präsident der Bundesapothekerkammer und der Apothekerkammer Rheinland-Pfalz Dr. Andreas Kiefer, nach schwerer Krankheit am 02.09.2020 im Alter von nur 59 Jahren verstorben ist. Der Apothekerverband Nordrhein e.V. schließt sich dem Nachruf von Thomas Benkert, BAK-Vizepräsident, Friedemann Schmidt, ABDA-Präsident, und Fritz Becker, Vorsitzender des Deutschen Apothekerverbandes e.V., an:

„Kiefer war Apotheker mit Leib und Seele. Er hatte nicht nur ein breites Fachwissen, sondern war auch ein echter homo politicus, was ihn für die vielfältigen Aufgaben auf Bundes- und Landesebene prädestinierte. All dies war gepaart mit seiner Menschlichkeit, seinem unverbrüchlichen Optimismus und seiner Lebensfreude. Dies machte ihn zu einem ganz besonderen Menschen.

Unser tief empfundenes Beileid und Mitgefühl gilt seiner Familie, bei der er stets Unterstützung und Rückhalt erhielt und die ihm bei seinen vielfältigen Aktivitäten stets zur Seite stand. Wir werden ihm allzeit ein ehrendes Andenken bewahren.“

Für den Vorstand und Beirat des Apothekerverbandes Nordrhein e.V.
Thomas Preis
Vorsitzender des Vorstandes