Mo | 01. April 2019, 09:00 - Mi | 03. April 2019, 16:00

Pharamazeutische Betreuung von Schwangeren und Eltern mit Baby


Zielgruppe

ApothekerInnen, PTA

Themenschwerpunkte

1. Seminartag:

  • Begrüßung, Vorstellungsrunde
  • Kurze Einführung, Methodik (Kommunikationstechniken)
  • Arzneimittel in der Schwangerschaft
  • Ernährung und Genussmittel in der Schwangerschaft
  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Anatomie und Physiologie der weiblichen Brust
  • Die erste Zeit mit dem Neugeborenen
  • Vorstellung des Konzeptes der Babyfreundlichen Apotheke für Interessierte

2. Seminartag:

  •  Arzneimittel in der Stillzeit
  • Ernährung und Genussmittel  in der Stillzeit,  Biochemie der Muttermilch
  • Entleeren der Brust, effektive Milchpumpen, Sammeln u. Aufbewahren d. Muttermilch
  • Stillhilfsmittel, sinnvoller Einsatz?!
  • Stillprobleme, Abstillen, Berufstätigkeit und Stillen

3. Seminartag:

  • Vergleichende Beurteilung von Produkten für die Säuglingsernährung
  • Einführung von Beikost, der WHO-Kodex
  • Säuglingspflege, der kranke Säugling
  • Schlafverhalten, Schreibabys
  • Multiple-Choice-Abschlusstest

Nutzen für die Teilnehmer

In diesem Seminar erfolgt die Wissensvermittlung auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft (evidence based). So kann das Erlernte rasch in der täglichen Apothekenpraxis umgesetzt werden. Mit Hilfe von simulierten Kundenberatungen werden kommunikative Fähigkeiten eingeübt. Die Teilnehmer werden auf die kompetente, einfühlsame und bedürfnisgerechte Beratung von Schwangeren, Stillenden und Eltern mit Baby in der Apotheke optimal vorbereitet und sind in der Lage, die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Fachexperten auf diesem Gebiet auszuweiten.

Angewandte Methoden

Vortrag, praktische Arbeit mit Fallbeispielen, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch

Referenten

Iris -Susanne Brandt-Schenk, Still- und Laktationsberaterin IBCLC
Frau Dr. Elke  Hinderer, Apothekerin, Still - und Laktationsberaterin IBCLC, Gutachterin des Vereins Babyfreundliche Apotheke e.V.

Teilnehmerzahl

max. 20 Personen

Seminargebühr

€ 505 zzgl. ges. MwSt. für alle Seminartage (Übernachtungsmöglichkeiten (auf eigene Kosten) am Tagungsort bzw. in der Nähe können auf Wunsch über uns gebucht werden. Bitte sprechen Sie uns an, Tel.: 0211/43917-25, Fr. Rost)