Aktuell keine Termine

Kompetenz und Erfolg im Beratungsgespräch durch sinnvolle Mikronährstoffempfehlungen


Zielgruppe

ApothekerInnen, PTA

Themenschwerpunkte

Welche Mikronährstoffe sind in der Bevölkerung Mangelware? Welche klassischen Arzneimittelstören nachhaltig denMikronährstoffhaushalt und welche sinnvollen
Gegenmaßnahmen und Dosierungen können Sie empfehlen? Die Ergebnisse der „Nationalen Verzehrstudie II“ helfen, die Berichte in Magazinen und Verbraucherzeitschriften besser einzuordnen, um im Kundengespräch fachlich kompetent auftreten zu können. Mit fundierten Argumenten, passenden Ansprache- und Empfehlungsanleitungen überzeugen Sie Ihre Kunden, durch Mikronährstoffergänzungen ihre Lebens-qualität zu verbessern.
Inhalte im Einzelnen:

  • Vitamine: Brauchen wir überhaupt Nahrungsergänzungsmittel? Warum werden Mikronährstoffpräparate von Magazinen immer wieder als Geldschneiderei ange-prangert? Wie entstehen solche Artikel?
  • Argumentationshilfen, Umgang mit Einwänden; skeptische Bemerkunken fachkompetent entkräften
  • Dosierungsrichtlinien
  • Arzneimittel als Mikronährstoffräuber: Wo entsteht Beratungsbedarf? Wie zeigen sich Mangelsituationen? Dosierungsempfehlungen

Nutzen für die Teilnehmer

Lernen Sie, wie Sie im Beratungsalltag sinnvolle Tipps zu Mikronährstoffen so platzieren, dass Ihre Kunden neugierig werden und mehr wissen wollen. Machen Sie Ihre Fachkompetenz noch mehr zum Markenzeichen, damit Ihr Kunde zum Positivreferenten wird: „Da musst Du hingehen, die kümmern sich ganz individuell, wenn ́s mal um mehr geht als Kopfschmerzen und Pflaster. Die kennen sich wirklich gut aus und beraten prima.

Angewandte Methoden

Vortrag, Gruppenarbeit, praktische Übungen, Erfahrungsaustausch

Referenten

Claudia Wieger, Neuss
Apothekerin, Ernährungsberaterin, Verkaufstrainerin, KompetenzWERK

Teilnehmerzahl

max. 20 Personen

Seminargebühr

€ 100,- zzgl. ges. MwSt.