Aktuell keine Termine

Körpersprache und Stimme: Wie wirke ich auf den Apothekenkunden und wie kann ich meine Wirkung beeinflussen?


Zielgruppe

ApothekerInnen, PTA, PKA

Themenschwerpunkte

Wenn der Kunde die Apotheke betritt, läuft die Kamera und Sie sind auf Sendung. Alles was sie sagen und jede Ihrer Bewegungen drücken Gefühle, Stimmungen und

Befinden aus. Wie Sie auf Apothekenkunden, Kollegen und Gesprächspartner wirken und wahrgenommen werden, hängt vom Tonfall und Klang Ihrer Stimme

ebenso ab, wie von Ihrer individuellen Körpersprache und Ihren Bewegungen. Lernen Sie Ihre Ausdrucksstärke zu erkennen und zu beherrschen. Bewusster Einsatz von Körper und Stimme macht Sie offener und zu einem sympathischen Gegenüber.

Inhalte im Einzelnen:

  • Die Signale des Körpers
  • Was sagt uns der Klang der Stimme?
  • Wie setze ich meine Hände in der Sprache ein?
  • Selbstbewusstes Auftreten
  • Mikrogesten verraten viel
  • Nonverbale Kommunikation

Nutzen für die Teilnehmer

30 % eines Gesprächs machen die gesprochenen Worte aus; 70 % dagegen die Körpersprache und der Klang der Stimme. Wenn Sie wissen wollen, wie Sie auf andere wirken und wie Sie Ihr Auftreten selbstsicherer und sympathischer gestalten können, dann schauen Sie sich die kleinen Gesten der nonverbalen Kommunikation unter der Lupe an, damit Sie diese schon im nächsten Kundengespräch effektiv einsetzen können.

Angewandte Methoden

Vortrag, Praxisbeispiele, Diskussion

Referenten

Claudia Albrecht, Neustadt
Referentin für Apothekenmarketing, Schaufenster- u. Verkaufsraumgestaltung, Warenplatzierung u. Messeauftritt

Teilnehmerzahl

max. 30 Personen

Seminargebühr

€ 95,- zzgl. ges. MwSt.