Aktuell keine Termine

Ernährungsberatung in der Apotheke


Zielgruppe

ApothekerInnen, PTA

Themenschwerpunkte

In Deutschland lassen sich, nach Aussage der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), 68 % der Todesfälle auf „ernährungsbedingte Erkrankungen“ zurückführen.
Zudem leiden, neuesten Erhebungen zufolge, mindestens 20 % der deutschen Bevölkerung unter Adipositas, mit steigender Tendenz insbesondere auch bei Kindern
und Jugendlichen. Die Chance der Apotheke besteht darin, in einer ersten Stufe mittels kompetenter Beratung die Sensibilität des Kunden in Bezug auf eine gesündere
Lebensweise zu wecken. In der zweiten Stufe erfolgt anschließend unter fachkundiger Anleitung durch den Apothekenmitarbeiter eine Bewertung sowohl moderner Diäten und Ernährungstheorien als auch eine sachkundige Unterstützung bei der Nahrungsumstellung und dem Start in ein körperlich aktives Leben.

Themenschwerpunkte:

  • Was ist „ausgewogene Ernährung“?
  • Ernährungspyramiden
  • Was ist wichtig für eine dauerhafte Gewichtsreduzierung?
  • Ernährungsumstellung Schritt für Schritt
  • Abnehmen ohne Bewegung?
  • Wie sind bekannte Ernährungsformen (vegan, vegetarisch) zu beurteilen?
  • Wie sind moderne Diäten (Glyx, Low-carb-, Low-fat-Diät) zu beurteilen?
  • Gängige Diätpräparate aus der Apotheke
  • Diät bei Glutenunverträglichkeit und Laktoseintoleranz

Nutzen für die Teilnehmer

Dieses Seminar vermittelt Ihnen praxisgerechte Tipps und Empfehlungen im Bereich Ernährungsberatung als Instrument zur Kundengewinnung bzw. -bindung

Angewandte Methoden

Vortrag, Praxisbeispiele, Diskussion

Referenten

Claudia Wieger, Neuss
Apothekerin, Ernährungsberaterin, Verkaufstrainerin, KompetenzWERK

Teilnehmerzahl

max. 20 Personen

Seminargebühr

€ 170,- zzgl. ges. MwSt.