Di | 06. Oktober 2020, 09:00 - 13:00

Der Einstieg in die deutsche Apotheke Teil 1 - Kommunikative Grundlagen für neue MitarbeiterInnen ausländischer Herkunft


Zielgruppe

ApothekerInnen in Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung ApothekerInnen im Anerkennungsjahr ApothekenmitarbeiterInnen ausländischer Herkunft, die in Deutschland erstmals in einer Apotheke arbeiten

Themenschwerpunkte

Die Vermittlung des Basiswissens der Kommunikation in der Apothekeunterstützt die Sensibilisierung für die Wirkung von z.B. Blickkontakt, Sprechweise und Körpersprache auf den Kunden. Werte wie respektvoller Umgang miteinander, Freundlichkeit und Kooperationsbereitschaft werden erfahrbar und verinnerlicht und können so im beruflichen Apothekenalltag angewendet werden.
Inhalte im Einzelnen:

  • Berufsbilder in der Apotheke
  • Interkulturelle Unterschiede
  • Das Apothekenteam: Prinzipien - Werte - allgemeine Teamregeln
  • Basiswissen der Kommunikation
  • Methoden der Gesprächsführung: unterschiedliche Fragetechniken (Definitionen/Chancen/Risiken)
  • Negative Formulierungen in positive Formulierungen umwandeln
  • Leitfaden für das Kundengespräch am Beispiel Selbstmedikationstkunde

Nutzen für die Teilnehmer

Zur Verdeutlichung einer positiven Kommunikation wird intensiv geübt, wie negative Formulierungen aus dem täglichen Umgang mit den Kunden in positive Formulierungen umgewandelt werden können. Ziel des Seminars ist die Erweiterung der Kompetenz sowohl im Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen als auch im Kundengespräch am Arbeitsplatz in der Apotheke.

Angewandte Methoden

Vortrag, Gruppenarbeit, praktische Übungen, Erfahrungsaustausch

Referenten

Britta Klüber, Korschenbroich, Apothekerin, Ernährungsberaterin, Verkaufstrainerin, jukendu

Teilnehmerzahl

€ 100 zzgl. ges. MwSt.