Mi | 05. Februar 2020, 14:00 - 18:00

Beratungstipps für die Kinderhausapotheke: Das Rundum-Sorglos-Paket


Zielgruppe

ApothekerInnen, PTA

Themenschwerpunkte

Mütter stehen meist unter Anspannung, wenn sie in die Apotheke kommen. Oft kommen sie gerade vom Kinderarzt, sind im Zeitstress, weil das Geschwisterkind gleich abgeholt werden muss und können sich meist nicht die Zeit nehmen, wenn die Apotheke ergänzende Produkte zur Unterstützung der Therapie empfehlen möchte. Kinderhausapotheke? Was benötigt das Kind, um schnell wieder in den Kindergarten oder die Schule zu dürfen? Was hilft und wie wird es angewendet?
Inhalte im Einzelnen:
Kinderkrankheiten wie:

  • Erkältung
  • Magen-Darmprobleme
  • Wundheilung und BlutergüsseLäuse, Würmer etc.
  • Bakterien, Viren und Pilze
  • Sonnenpflege bei Kindern

Nutzen für die Teilnehmer

In diesem Seminar werden Ihnen – passend zu den typischen Kinderkrankheiten – Methoden zur Ansprache, Überleitung und Nutzenargumentation für die Kinderhausapotheke aufgezeigt. Daneben lernen Sie, wie Sie mit einer gezielten Aktionsplanung den Mehrwert Ihrer Apotheke – insbesondere für die wichtige Kundenzielgruppe „Mamas“ – herausstellen können.

Angewandte Methoden

Vortrag, Praxisbeispiele, Diskussion

Referenten

Alexandra Duhr, Rodgau
PTA, Präventionsberaterin, Mineralstoffberaterin, Visagistin, staatl. anerkannte und geprüfte Kosmetikerin,
Dual Consult

Teilnehmerzahl

max. 20 Personen

Seminargebühr

€ 95,- zzgl. ges. MwSt.