NORWIMA mbH

NORWIMA mbH - Die wirtschaftende Tochter

Mit Blick darauf, die wirtschaftlichen Interessen seiner Mitglieder wahrzunehmen, zu fördern und nach außen zu vertreten, hat der Apothekerverband Nordrhein e.V. frühzeitig eine eigene wirtschaftende Tochter gegründet, die NORWIMA mbH.

Verband und NORWIMA verfolgen unverändert das Ziel, durch Fortbildungsangebote und Dienstleistungen die Kernkompetenzen zu stärken und auszubauen, damit sich die Apotheke im Wettbewerb mit anderen Anbietern im Gesundheitswesen weiter profilieren kann.

Das Leistungsspektrum ist vielfältig:

  • die Apothekenakademie Nordrhein mit einem umfassenden Seminarangebot zu allen apothekenrelevanten Themen.
  • Kooperationen, wie mit dem LAV-SOFO-Markt. Über diese Kooperation z.B. erhalten Mitglieder des Verbandes Rabatte auf das gesamte Produktsortiment.
  • Rahmenverträge mit diversen Partnern, bei denen Mitglieder Angebote zu vergünstigten Konditionen bekommen.
  • Retourenbarometer, mit dem auch online ständig aktualisierte Daten zur individuellen Abwicklung der Retouren zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus ist auf der Seite des Retourenbarometers ein Forum eingerichtet, in dem die Mitglieder Aktionen der Pharmaindustrie kommentieren können.
  • das Grüne Rezept für die seit 2004 von der Erstattungspflicht der GKV ausgeschlossenen nichtrezeptpflichtigen Arzneimittel. Sowohl der wirtschaftliche Nutzen für Apotheken als auch der pharmazeutische Nutzen für die Patienten, für die das grüne Rezept eine Empfehlung des Arztes und eine Merkhilfe darstellt, haben sich bereits erwiesen. Die Vordrucke von Grünen Rezepten sowie von Sonderbelegen zur Abrechnung von Hausapothekenleistungen können Apotheken über die NORWIMA mbH bestellen.